Wer wird gewinnen?

Die Runde der acht in der NHL Nachsaison – anders als die Konferenz Semifinale bekannt – umfasst ein Zusammenstoß ihre Erklärung zwischen zwei Teams verzweifelt nach ihren ersten Geschmack von Stanley Cup Ruhm.

West – Halbfinale, Spiel 3: St. Louis Blues @ Los Angeles Kings – Donnerstag 3. Mai  
Sportwetten – Linie: N / A

Warum St. Louis wird gewinnen

Wenn Sie online wetten und eine Entscheidung in einem NHL Playoff-Serie machen, es schadet nie, um Muster zu suchen. Die St. Louis Blues verloren das erste Spiel ihrer Öffnung Runde Nachsaison Serie Klick gegen die San Jose Sharks auf heimischem Eis im Bundesstaat Missouri. Kein Problem – Trainer Ken Hitchcock-Team erholte sich die nächsten vier Spiele der Serie zu gewinnen. Diese Serie gegen die Los Angeles Kings ist ein einzigartiges Wesen, aber es ist sehr bemerkenswert, dass in der ersten Runde gegen San Jose, die Blues-Torwart Jaroslav Halak zu Verletzungen verloren beginnen und nicht einen Schlag überhaupt verpassen. Brian Elliott trat ein und schloß die Haie hinter > Zu dem Artikel einer Verteidigung nach unten, die wirklich an jeder Stelle auf dem Eis fest geklemmt.

Wenn die Blues die lange Flugreise nach Kalifornien für Spiel 3 auf der Straße gemacht, verhängten sie ihren Willen auf den Gegner. Mit dieser Erfahrung fest im Blick, die Jugend ‚Blues sollte kein Hindernis sein. Dies ist ein Team, das weiß, wie High-Level-Verteidigung zu dieser wundervolle Text spielen, und sie weiß, wie man auf dem Weg in die Playoffs zu gewinnen. Ja, das Publikum im Staples Center in Los Angeles auf Touren werden, wenn dieses Spiel beginnt, aber die Schwellkörper und luftige Gebäude ist nicht einer der mehr einzuschüchtern Locations für ein Straßen Team in der National Hockey League. St. Louis hat den Stil und Temperament benötigt auf der Straße zu gedeihen. Die Los Angeles Kings wird nicht am Donnerstag Abend im Weg stehen.

Warum Will Los Angeles gewinnen

Bei Wetten Websites ihre Zahlen auf diesem Spiel zu veröffentlichen, werden sie für viele verschiedene Faktoren werden Buchhaltung, aber es ist erwähnenswert, dass, egal was sonst könnte man sagen oder glauben, die Los Angeles Kings sind nicht wie eine Nummer acht Samen zu spielen. >> Hier finden Sie den Artikel im Original Die Könige, unter Cheftrainer Darryl Sutter, spielen mit Verve und Körperlichkeit. Sie sind Schlachten zu gewinnen für lose Pucks entlang den Brettern und in den Ecken. Ihre torwart, Jonathan Quick, hat sich in den Playoffs stellar gewesen. Die Kings hat einen tollen Job in ihrem Spiel 1 Sieg über die Strafe zu töten. In der Tat hat Los Angeles grünes Licht Ziel in diesem Samstag Showdown während shorthanded werden.

Dies ist eine sehr einfallsreiche Gruppe, die die Verteidigung der Western Conference Champion Vancouver Canucks in nur fünf Spielen in der ersten Runde schlug, gewann alle drei Wettbewerbe in Link:  Vancouver. Los Angeles hat die Ankunft der Playoffs als Weckruf genommen, eine Zeit sein Potenzial auf dem Eis zu erfüllen. Dies ist die Art von Mentalität, die Playoff-Hockey-Spiele gewinnt.

Wer wird gewinnen?

The Blues ‚Wissen ihrer letzten erfolgreichen Playoff-Ausflug in den Bundesstaat Kalifornien – nur zwei Wochen – wird ihnen eine leistungsfähige Form des Vertrauens gegeben. Erwarten St. Louis den Job auf der Straße zu erledigen.